Sie haben Fragen?
0221 - 801 33 17-0
IMAGE_header-verkaufen_6.jpg

Gesetzliche Regelungen zur Maklerprovision

Verkäufer und Käufer teilen sich die Kosten

Für Privatverkäufer und Käufer von Einfamilienhäusern und Wohnungen gilt ab 23. Dezember 2020 bundesweit einheitlich, dass sich beide die Maklercourtage teilen. Als Makler verstehen wir uns als Vermittler zwischen beiden Parteien und setzen uns gleichermaßen für die Belange des Verkäufers als auch des Käufers ein. Daher ist es nur fair, dass die Maklerprovision aufgeteilt wird.

Welche konkreten Vereinbarungen können getroffen werden?

In der Regel übernehmen Verkäufer und Käufer 50 Prozent der Kosten. Ausnahmen sind allerdings möglich. Wir stellen Ihnen die verschiedenen Varianten vor:
  1. Als Makler werden wir sowohl für den Verkäufer als auch für den Käufer tätig (Doppelvertrag), sodass beide Parteien 50 Prozent der Maklerprovision zahlen.
  2. Eine Partei, in der Regel der Verkäufer, beauftragt uns als Makler und zahlt zunächst die volle Provision. Später wird im Kaufvertrag mit dem Käufer vereinbart, dass dieser einen Teil der Maklerprovision übernimmt. Allerdings muss der Auftraggeber dabei immer mindestens 50 Prozent der Maklergebühren tragen.
  3. Verkäufer oder Käufer können als Auftraggeber auf eigenen Wunsch die volle Provision übernehmen.

Maklervertrag in Schriftform

Von uns immer schon praktiziert, aber nun amtlich: Ein Maklervertrag, der den Verkauf eines Einfamilienhauses oder einer Eigentumswohnung zum Inhalt hat, bedarf nun der Textform (beispielsweise E-Mail). Eine mündliche Vereinbarung oder ein Handschlag reichen nicht aus, um einen wirksamen Maklervertrag zu begründen.

Ihre Vorteile, wenn Sie uns als Verkäufer beauftragen

  • Beauftragen Sie uns mit dem Immobilienverkauf und profitieren Sie von unseren umfassenden Leistungen, die die Maklerprovision in jedem Fall wert sind:
  • Wir kennen uns optimal mit dem gesamten Verkaufsprozess aus und übernehmen alle anfallenden Aufgaben.
  • Wir wissen, welche Dokumente für den Immobilienverkauf benötigt werden und können Ihnen diese zeitnah besorgen.
  • Mit unserer ausgeprägten Marktkenntnis setzen wir einen angemessenen Preis an.
  • In unserer Datenbank haben wir viele vorgemerkte Kaufinteressenten, was den gesamten Verkaufsprozess abkürzen kann.
  • Mit unseren bewährten und innovativen Vermarktungsmaßnahmen machen wir Ihren Immobilienverkauf bekannt.
  • Bei uns erhalten Sie Rechtssicherheit und profitieren von einer reibungslosen Vertragsabwicklung.
  • Wir verkaufen Immobilien schnell und zu einem zufriedenstellenden Preis.
  • Die Maklerprovision fällt nur im Erfolgsfall für Sie an.
Daher freuen wir uns, wenn Sie Ihre Immobilie mit uns verkaufen. Möchten Sie mehr über die Regelungen zur Maklercourtage erfahren? Dann beraten wir Sie gerne – natürlich völlig unverbindlich und kostenlos. Oder möchten Sie uns gleich mit dem Immobilienverkauf beauftragen? Auch dann freuen wir uns, wenn Sie Kontakt zu uns aufnehmen.
Sie möchten verkaufen?
IMAGE_MEDIUM_wertermittlung-2.jpg
Senden Sie uns jetzt eine unverbindliche Verkaufsanfrage - wir begleiten Sie zuverlässig beim gesamten Verkaufsprozess.
Marc Odenthal
Immobilienmanagement
Belvederestraße 40
50933 Köln
Tel.: 0221 - 801 33 17 - 0
Fax: 0221 - 801 33 17 - 9
Kontaktformular
*Pflichtfelder
Ihre Daten werden verschlüsselt übertragen, vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.
Bitte warten. Ihre Anfrage wird bearbeitet
Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen als Nutzer das bestmögliche Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit unserem Einsatz von Cookies einverstanden. Details erfahren Sie hier.

Nach oben